Von der Laubstreu zum HumusBodenschichten-ausschnitt-k.jpg

So sorgen die Bodenorganismen z.B. für die Durchmischung des Bodens sowie den Abbau und die Umwandlung der abgestorbenen organischen Substanz (z.B. Pflanzenwurzeln, Blätter und andere Pflanzenreste, abgestorbene Tiere). Dabei werden Mineralien und Nährsalze freigesetzt, die Pflanzen, aber auch einige Tiere für ihr Wachstum und ihre Entwicklung benötigen. Gleichzeitig werden stabile Humusverbindungen aufgebaut, die die Bodenfruchtbarkeit erhöhen und dem Boden eine braun-schwarze Färbung verleihen.